Lebenslauf

Dr. med. Hannelore Raith

1988-1985 Studium der Humanmedizin in Regensburg und TU München
1985 Approbation
1985 Kreiskrankenhaus Wörth/Donau, Innere Abteilung, Chefarzt
PD Dr. Rinke, Innere Medizin
bis 1985 Blutspendedienst des BRK, Regensburg, Chefärztin Dr. Bär
Immunhämatologie, Klinische Chemie, Transfusionsmedizin
1986 Promotion auf dem Gebiet der Toxikologie, Prof. Dr. Zilker,
TU München
1988 - 1989 Krankenhaus Donaustauf, Chefarzt Prof. Dr. Simon Innere Medizin
(Pneumologie)
1989 - 2004 Institut für Laboratoriumsdiagnostik, Zentralkrankenhaus der LVA,
Gauting, Chefarzt u. Ärztl. Direktor Prof. Dr. Dr. Feldmann
Klinische Chemie, Mikrobiologie, Medizin. Immunologie
1992 Arzt für Laboratoriumsmedizin Zusatzbezeichnung Transfusionsmedizin
1992-2004 Oberärztin und ständige Vertreterin des Institutsleiters,
Asklepios Kliniken München-Gauting
1992 - 2004 Transfusionsverantwortliche der Klinik
2000 Assessorenausbildung (EFQM)
2000-2006 Zahlreiche Publikationen gemeinsam mit dem Klinikum Großhadern,
Prof. Dr. Holdenrieder (Tumormarker, Pro-GRP, Nukleosomen)
Juli 2004 Eintritt in die Laborarztpraxis Dres. Tiller und Kollegen
bis 16.10.2015 Zuständigkeitsbereich: Klinische Chemie, Endokrinologie (LIA/RIA)
ab 17.10.2015 Zuständigkeitsbereich: Endokrinologie (LIA/RIA), Infektions- und Blutgruppenserologie